Zum Seitenanfang

Interseroh versüßt sozial benachteiligten und kranken Kindern die Vorweihnachtszeit

15 Jahre soziales Engagement in Köln +++ Spende von über 600 Adventskalendern an soziale Einrichtungen in Köln +++

Köln. Nachdem Interseroh in diesem Jahr bereits mehrfach für die Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln (KidS) mit verschiedenen Renovierungs- und Gartenbauaktionen im freiwilligen Einsatz war, hat der Kölner Umweltdienstleister nun für eine süße Vorweihnachtszeit sozial benachteiligter und kranker Kinder gesorgt: Insgesamt über 600 Adventskalender, gefüllt mit Vollmilchschokolade, gingen als Spende an drei verschiedene Einrichtungen in Köln.

Adressaten der Spende waren neben KidS, für die Interseroh im September 2003 eine unbefristete Patenschaft übernahm, die Kinderklinik Krankenhaus Porz am Rhein sowie die Kölner Tafel. Die Tafel erhielt darüber hinaus auch zu diesem Weihnachtsfest von Interseroh-Mitarbeitern Lebensmittelpäckchen.

„Unser Engagement für Kinder in Köln liegt uns sehr am Herzen“, so Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer der INTERSEROH Dienstleistungs GmbH. „Gerade zur Weihnachtszeit möchten wir für ein kleines Lächeln sorgen, damit die benachteiligten oder kranken Kinder wissen, dass wir an ihrer Seite stehen.“

PDF Download

  • Presseinformationen
zurück

Interseroh ist neben ALBA eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2017 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt rund 7.500 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2017 rund 4,1 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 30,2 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zu Interseroh finden Sie unter www.interseroh.de. Unter www.albagroup.de/presse können alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonniert werden. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.info.