Zum Seitenanfang

Maßgeschneidertes Paletten-Pooling in der Baubranche

Full Service aus einer Hand: Als Spezialist für Mehrweg-Pooling managen wir Holzpaletten auf Basis standardisierter Prozesse – von der Abholung über die Inspektion und Reparatur bis hin zur Zustellung und Administration.

Für das Management von Mehrweg- und Europaletten hat Interseroh ein bundesweites Depot- und Transportnetzwerk aufgebaut. Wir holen die Paletten ab, kontrollieren sämtliche Ladungsträger, reparieren sie bei Bedarf und stellen sie wieder der Baubranche zur Verfügung – sortenrein und qualitätsgeprüft.

Der reibungslose Palettenkreislauf bietet allen Beteiligten vielfältige Vorteile. So profitieren Industrie und Handel unter anderem von einer garantierten Palettenqualität und einem reduziertem Aufwand für das Handling der Ladungsträger. 

Höchste Standards

Interseroh besitzt die Lizenz der European Pallett Association (EPAL) als Europaletten-Reparateur. Wir bringen also ausschließlich Europaletten in Umlauf, die EPAL-geprüft sind und damit international anerkannte Qualitätsstandards erfüllen. Wir managen unterschiedliche Palettentypen und holen die Ladungsträger sowohl auf Baustellen als auch in Baumärkten und im Baustoffhandel ab. Für jede Art von Palette entwickeln wir individuelle Lösungen. 

Ihre Vorteile für die Baustoffindustrie

  • Leistungsstark

    Wir versorgen Sie kontinuierlich mit Paletten und optimieren zugleich Ihren Bestand.

  • Hochwertig

    Wir garantieren die gewünschte Palettenqualität auf Basis Ihrer spezifischen Anforderungen.

  • Effizient

    Wir holen die Paletten ohne Vorabkontrolle bei Ihnen ab. So sparen Sie Zeit, Aufwand und Lagerfläche.

Ihre Vorteile für den Baustoffhandel

  • Zuverlässig

    Wir holen Ihre Paletten an Ihrem Standort bzw. auf der Baustelle nach regelmäßigen, festen Frequenzen ab.

  • Optimiert

    Wir zeigen Ihren Geschäftspartnern, wie sich Ladungsträger gemeinsam nutzen lassen – so reduzieren wir die Palettenvielfalt.

  • Einfach

    Wir bieten Ihnen eine Online-Mehrweg-Plattform, auf der sich sämtliche Paletten verwalten lassen.

Diese Kunden vertrauen Interseroh

Denken Sie über die Umstellung von Einweg- auf Mehrwegpaletten nach oder suchen Sie eine Alternative zur bestehenden Mehrweg-Lösung?

Wir beraten Sie gerne.

Sie möchten mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns!

Rufen Sie unser Kunden-Center an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Ansprechpartner für den Bereich:
Ann-Kathrin Denker

Projektleiterin Business Development

Sind Sie bereits ein Geschäftspartner im Palettenmanagement von uns?

Dann nutzen sie unser Portal zur einfachen Abwicklung von Aufträgen.

ZUR MEHRWEG-PLATTFORM PALETTENMANAGEMENT

Häufige Fragen unserer Kunden

  • Welche Leistungen erbringt Interseroh im Rahmen des Paletten-Poolings?

    Wir übernehmen für Sie

    • die Abholung Ihrer Paletten beim Baustoffhandel, im Baumarkt oder an der Baustelle

    • die Inspektion jeder einzelnen Palette (wir prüfen, ob eine Reparatur nötig ist)

    • die Reparatur von Paletten nach den vereinbarten Qualitätskriterien

    • die Zustellung an Ihre bundesweiten Werksstandorte

    • die Administration der Buchungsvorgänge in einer webbasierten Mehrwegplattform
  • Worin unterscheiden sich die Europalettenqualitäten?

    Die Einstufung der Europalettenqualitäten erfolgt in vier Kategorien (Neu, Klasse A, Klasse B und Klasse C) gemäß den Vorgaben der European Pallett Association (EPAL). Die Einstufung nehmen wir gerne individuell nach Ihren Bedürfnissen vor.

  • Welche Informationen benötige ich zur Angebotserstellung?

    Um ein Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir folgende Informationen:

    • Palettenspezifikation

    • Palettenmengen

    • nationale Distributionsmengen

    • Werksstandorte

    Ihre weiteren individuellen Anforderungen an unser System klären wir im persönlichen Gespräch.

  • Können auch Einwegpaletten in dem System berücksichtigt werden?

    Gerne prüfen wir gemeinsam mit Ihnen die mögliche Umstellung Ihrer Einweg- auf Mehrwegpaletten. Relevant sind dafür u.a. die Palettenspezifikation sowie Ihre Nutzungsanforderungen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

  • Wie kann ich als Baustoffhändler an dem Rückholsystem teilnehmen?

    Sie können teilnehmen, wenn Ihre Lieferanten Teilnehmer unseres Palettenmanagementsystems sind. Sprechen Sie Ihre Kunden darauf an.